Castelleone, Italien

AnlagennameCastelleone
Inbetriebnahme2010
LandItalien
Substrat Bioabfall, Gewerbeabfälle, Fest- und Flüssigmist,
Kapazität 100.000
Lieferumfang ausführlichAnnahmelinien für verschiedene Abfallarten und landwirtschaftliche Co-Substrate
BTA® Hydromechanische Aufbereitung
Nassvergärung
Biogasverwertung in BHKWs
Fest-Flüssig-Trennung (für einen Teil des Gärrestes)
Internes Prozesswassermanagement
EndkundeBIOFOR ENERGIA S.r.l.
PartnerBiotec Sistemi S.r.l.
AusgangBHKW mit 1.670 kWel

 

Das Konzept dieser Anlage, welche 2010 in Betrieb genommen wurde, kombiniert Vergärungstechnologie für landwirtschaftliche Anlagen mit der BTA® Hydromechanische Aufbereitung zur Aufbereitung der Organikfraktion des Bioabfalls und des Gewerbeabfalls für dessen Co-Vergärung  mit den landwirtschaftlichen Substraten.

Die Anlage weist eine hohe Flexibilität zur Annahme und Behandlung unterschiedlicher organischer Abfälle vor dessen Vergärung auf. Die Gülle wird von benachbarten Farmen zu einem Gülletank und von dort zu den vier Fermentern gepumpt. Die Silage wird mit einem Feststoffdosierer direkt in zwei der Fermenter eingetragen. Flüssige, störstofffreie Abfälle aus der Nahrungsmittelindustrie und Glyzerin werden in zwei isolierten Behältern separat gelagert und der Vergärung zugegeben. Der Bioabfall und die Gewerbeabfälle werden vor der Vergärung in der BTA® Hydromechansichen Aufbereitung von Störstoffen gereinigt. Das erzeugte Biogas wird in einem Gastank gespeichert und in zwei BHKWs (gesamt 1,67 MWel) verwertet.

Teile des Gärrestes werden über eine Eindickung gefahren. Die flüssige Phase wird zur BTA® Hydromechanischen Aufbereitung zurückgeführt. Die feste Phase wird gemeinsam mit dem restlichen Gärrest  in den vier Gärrestbehältern der Anlage gelagert, von wo sie zu den benachbarten Farmen gepumpt und als flüssiges Düngemittel auf die Felder aufgebracht wird. Voraussetzung hierfür ist, dass der Gärrest hygienisiert wurde und frei von Störstoffen ist, was dank der hohen Effizienz der BTA® Hydromechanischen Aufbereitung gewährleistet werden kann.

Diese Anlage wurde in Zusammenarbeit mit unserem Partner und Lizenznehmer Biotec Sistemi S.r.l. errichtet.

Ansprechpartner

Walter Quagliaroli


Tel. + 39 (0)010 09 87 923

W.Quagliaroli(at)bta-italia.it

Worüber können wir Sie noch informieren?